Der "Schub"

Wussten Sie schon, wozu ein Schub gut ist?

Wussten Sie schon_Schub

Beim Schub handelt es sich um ein Brett, das gut sichtbar aus der Wand der Stube ragt, und zum Ausspannen des Fußbodens dient.

Es ist konisch zugeschnitten und das breitere Ende ragt aus dem Wandgefüge. 
Treibt man dieses Brett nun mit Schlägen nach innen, so schiebt es die Bretter links und rechts von sich wieder fugenfrei zusammen.

Das war nötig, da Holz immer arbeitet. Enthält es mehr Feuchtigkeit, dehnt es sich aus, Sobald es trocknet, zieht es sich wieder zusammen. 

Der Schub ist ein einfaches und doch raffiniertes Detail der damaligen Bauweise.

Übrigens: So einen Schub könnt ihr auch bei uns im Museum mehrfach sehen. Schaut doch einmal beim Falkenhof, Hippenseppenhof oder Schauinslandhaus vorbei.

 

Wussten Sie schon ... ?

Noch mehr Spannendes, Kurioses & Alltägliches rund um den Vogtsbauernhof