Zum Hauptinhalt springen

Workshops

Werden Sie bei unseren Workshops selbst aktiv!
 

Spitzenklöppeln
Freilichtmalerei
Spinnen

Freitag, 15. April, bis Sonntag, 17. April 2022 
Freitag, 28. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober 2022 - AUSGEBUCHT

Dauerjeweils 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (mit 1 Std. Mittagspause)
Kosten pro Person175 € zzgl. 15 € Materialkosten                        
TeilnehmerMindestens drei, maximal sechs Teilnehmer
Nur für Erwachsene

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Korbflechten - Dreitägig

Unser erfahrener Korbflechter Michael Netzhammer führt mit seinem Kurs in die traditionsreiche Handwerkskunst des Korbmachens ein. Im Zeitalter industrieller Massenware bekommt der aus Weiden selbstgeflochtene Korb abseits von seinem praktischen Nutzen einen hohen ideellen Wert. Drei aufeinander folgende Tage werden die Teilnehmer beansprucht sein, bis sie ihr Gesellenstück fertig in den Händen halten können. Auf individuelle Fragen wird gerne eingegangen. Bitte mitbringen: Baumschere und Blumenbestäuber. 
 

Samstag, 28. Mai 2022

Dauer11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten pro Person65 € Erwachsene, 45 € Kinder bis einschließlich 12 Jahren
zzgl. 5 € Materialkosten  
TeilnehmerMindestens vier, maximal zehn Teilnehmer                            
Für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Weidenflechten - Familienworkshop

Die promovierte Forstwissenschaftlerin Marta Paczkowska beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der handwerklichen und künstlerischen Verarbeitung von Werkstoffen, die direkt der Natur entnommen sind. In ihrem Kurs, der für ein Elternteil mit Kind gedacht ist, gibt sie ihre Begeisterung für das Weideflechten weiter. Die teilnehmenden Paare werden in Gemeinschaftsarbeit ein Vogelfutterhaus herstellen.

 

Samstag, 04. Juni 2022

Dauer10.00 Uhr bis 14.00 Uhr 
Kosten pro Person90 € inklusive Materialkosten 
TeilnehmerMindestens sieben, maximal zehn Teilnehmer
Nur für Erwachsene                                                                                           

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Fotografie

Wer von Fotografie ein bisschen mehr verstehen möchte, als dass es eine Handy-Funktion ist, sollte sich dem Kurs des Fotografen Hans-Jörg Haas anschließen. Der Profi vermittelt die wichtigsten Regeln und Tipps, von der Vorbereitung bis zur Nachbereitung, für gelingende Bilder im Landschafts- und Portraitbereich. Eigenes Fotoequipment ist mitzubringen. 
 

Donnerstag, 16. Juni 2022 (Fronleichnam)

Dauer11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Kosten pro Person35 € inklusive Materialkosten 
TeilnehmerMindestens drei, maximal acht Teilnehmer                                                   
Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Spinnen

Das Spinnen zählt zu den Handwerkstraditionen, die den Eingeweihten eine Vielzahl kreativer Wege in die Herstellung eigener Wollgarne eröffnen. Die in der Anleitung wie im Handwerklichen versierte Dozentin Beate Bramser-Raptis vermittelt die Grundlagen der Wollverarbeitung und zeigt den Teilnehmern das Spinnen mit der Handspindel und dem Spinnrad. Es besteht die Möglichkeit, das eigene Spinnrad mitzubringen. 

 

Samstag, 18. Juni 2022
Samstag, 24. September 2022

Dauer13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten pro Person45 € zzgl. 10 € Materialkosten 
TeilnehmerMindestens drei, maximal fünf Teilnehmer                          
Nur für Erwachsene 

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Freilichtmalerei

Auf den Spuren der berühmten Schwarzwaldmaler Wilhelm Hasemann, Curt Liebich und anderer großer Namen der Gutacher Malerkolonie führt der profilierte Kunstmaler Wolfram Paul zu den Grundzügen der traditionellen Landschaftsmalerei. Nach dem ersten Einfinden in die Maltechnik erfolgt die Weiterentwicklung zur Darstellung von Naturelementen und Landschaften. 

 

Samstag, 25. Juni 2022

Dauer10.00 Uhr bis 13.00 Uhr 
Kosten pro Person35 € inklusive Materialkosten
TeilnehmerMindestens fünf, maximal 15 Teilnehmer                            
Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Bürstenbinderin

Gegen jeden Schmutz ist eine Bürste gewachsen. Jedenfalls gibt es verschiedenste Bürsten für noch unterschiedlichere Zwecke. Unsere Bürstenbinderin Brigitte Rösch hat den Kniff raus und gibt ihr Wissen, bei der Herstellung eines Handfegers aus Rosshaar, gerne weiter. 
 

Samstag, 02. Juli 2022  - ABGESAGT
Samstag, 01. Oktober 2022 - AUSGEBUCHT
Samstag, 08. Oktober 2022 

Dauer10.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Kosten pro Person65 € inklusive Materialkosten
TeilnehmerMindestens acht, maximal 12 Teilnehmer                                                     
Nur für Erwachsene

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Käse

Naturnah, aromatisch und hausgemacht: Die häusliche Herstellung von Käse hat eine jahrtausendealte Tradition und bietet bis heute eine variantenreiche Spielart selbsthergestellter Lebensmittel. Aus ihrem Erfahrungsschatz gibt Dozentin Berit Hohenstein-Rothinger alle wichtigen Informationen zur Herstellung, Pflege und Reifung von Weichkäse.
 

Samstag, 09. Juli 2022

Dauer10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (mit 1 Std. Mittagspause)
Kosten pro Person65 € zzgl. 15 € Materialkosten
TeilnehmerMindestens vier, maximal acht Teilnehmer
Nur für Erwachsene                                                                                           

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Wolle färben mit Naturfarbe

Alles bunte von Natur aus: Dozentin Andrea Kronenwitter leitet mit Sachkenntnis und praktischen Tipps zum Einfärben von Sockenwolle an. Sie vermittelt damit den Zugang zu den unzähligen Farbkreationen, die beim Färben von Textilien mit Naturmaterialien möglich sind. Die Teilnehmenden sollten Haushaltshandschuhe, alte Kleidung oder eine Schürze mitbringen. 
 

Samstag, 23. Juli 2022 - AUSGEBUCHT

Dauer10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Kosten pro Person45 € inklusive Materialkosten
TeilnehmerMindestens drei,  maximal 15 Teilnehmer                         
Nur für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren                                      

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Backen

Sich das eigene Brot zu backen: Das galt mal das der beinahe romatische Inbegriff eines selbstbestimmten und naturnahen Lebens. Unsere Mitarbeiterin Berit Hohenstein-Rothinger geht mit den Teilnehmern sogar noch ein paar gute Schritte weiter: Sie Backen sich nach altem Rezept so wie anno dazumal ihr eigenes Brot im selbstangeheizten Holzbackofen. Dann dürfen sie nur nicht vergessen, es sich auch noch schmecken zu lassen. 
 

Samstag, 3. September, bis Sonntag, 4. September 2022 - Abgesagt

Dauerjeweils 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Kosten pro Person90 € zzgl. 3 € Materialkosten 
TeilnehmerMindestens drei, maximal sechs Teilnehmer                         
Nur für Erwachsene

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Spitzenklöppeln - Zweitägig

Wer sich für filigrale Spitzenkunst interessiert, kann bei Anita Klumpp an zwei Tagen die Grundschläge des Klöppelns erlernen. Die Teilnehmer klöppeln verschiedene Bändchen, die zur Verzierung eines Kleidungsstücks, als Lesezeichen oder Freundschaftsband gestaltet werden können. 
 

Samstag, 17. September 2022 - Ausgebucht

Dauer11.00 Uhr bis 17.00 Uhr (mit 1 Std. Mittagspause)
Kosten pro Person75 € zzgl. 5 € Materialkosten 
TeilnehmerMindestens vier, maximal acht Teilnehmer                         
Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren auch ohne Vorkenntnisse, Kinder unter 12 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen (Begleitung frei)

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Holzschnitzen

Unsere freischaffende Bildhauerin und Holzbildhauermeisterin Andrea Wörner arbeitet für das Bistum Mainz, Speyer und Trier sowie für private Kunden. In ihrem Kurs vermittelt sie die theoretischen wie praktischen Kenntnisse über den Roh- und Baustoff Holz und leitet zum richtigen Umgang mit dem Schnitzeisen an. Als erstes Lehrstück steht die Herstellung einer Holzschale nach eigenem Design auf dem Plan. 
 

Samstag, 15. Oktober 2022 - AUSGEBUCHT

Dauer10.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
Kosten pro Person100 € inklusive Materialkosten 
TeilnehmerMindestens drei, maximal vier Teilnehmer                         
Nur für Erwachsene

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Schmieden

Unser Schmied Dr. Peter Müller bringt die Hammerschmiede in Gang und weist in die Kunst der Arbeit mit Feuer und Eisen ein. Befreit vom Zwang, Eisenstücke in großen Mengen für einen Markt produzieren zu müssen, schafft das Schmiedehandwerk einen fasziniereden Zugang in das Kunsthandwerk. Als Ziel sind zunächst eigene kleine Schmiedestücke gesetzt. 
 

Unser Ortenauhaus kommt!
 

Ein historisches Rebhaus aus Durbach zieht nach Gutach.
Eröffnung am 2. Juli 2023!
 

Mehr zum projekt