Zum Hauptinhalt springen

Über Wasser

Eine Art Bestandsaufnahme, die den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung und unerschöpfliche Nutzungsvielfalt des Wassers näher bringt.

Klassenstufen:3 bis 8
Dauer:180 Minuten
Preisinfo:13,00 € pro Person.
Für fremdsprachige Führungen fallen zusätzlich 0,50 € pro Schüler an. 
Teilnehmerzahl:mind. 12, max. 25 Personen pro Gruppe
Sprachen:Deutsch (Fremdsprachen auf Anfrage)
Praxis:Bau eines Wasserrads

Hinweis: 
Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden.

Kind beim Wasserrad bauen

Der friedlich plätschernde Museumsbach ist bei näherem Hinsehen ein raffiniert ausgeklügelter Wasserlauf. Er führt vom Brandweiher vorbei an Brennhäuschen, Klopfsäge, Kornmühle, Hanfreibe, Ölmühle bis hinunter zum Fischteich. Jede dieser Stationen erzählt eine Menge über die Besiedlung des Schwarzwalds und die Bedingungen seiner Bewohnbarkeit

Das Wasser war unersetzlich und es hatte seit jeher seinen festen Platz im Leben der Menschen: auf den Mühlrädern, im Kühlhäuschen, im Waschtrog, im Weihwasserkessel. Es war schon immer, was es heute noch ist: Lebensquell und Antriebskraft, Segen und Fluch.


Praktischer Teil:
Nach einem so lehrreichen wie unterhaltsamen Spaziergang dürfen sich die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Wasserrad bauen – das sich im Handumdrehen auch ganz elegant zum Windrad umgestalten lässt.

 

Jetzt anfragen

Unser Ortenauhaus kommt!
 

Ein historisches Rebhaus aus Durbach zieht nach Gutach. 
 

Mehr zum projekt