Schwarzwald Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Besuchergruppe vorm Vogtsbauernhof

Lassen Sie sich durch das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof führen und entdecken Sie die Lebens- und Arbeitswelt der Schwarzwaldbauern von anno dazumal.

Kostenlose öffentliche Führung für Einzelbesucher täglich um 14.30 Uhr, im August zusätzlich um 11.30 Uhr mit Schwerpunkt auf dem "Schlössle von Effringen".

Im Juli und im August bieten wir diese Führung täglich um 13 Uhr auch in englischer Sprache an.

Schlössle von Effringen

Das 600 Jahre alte Schlössle von Effringen wurde zum Saisonstart 2018 eröffnet. Es ist die erste Hofanlage aus dem Nordschwarzwald, die im Museum ihre Heimat gefunden hat und eines der ältesten Gebäude in einem deutschen Freilichtmuseum überhaupt.

Kostenlose Führung für Einzelbesucher im August täglich um 11.30 Uhr.

Hausmahlmühle von 1609

Drei Mal am Tag hört man plötzlich ein Klappern und leises Klingeln, wenn die Getreidemühle von 1609 angeworfen wird. Seit über 400 Jahren wird in dieser Mühle Getreide, vor allem Roggen, gemahlen.

Jeden Tag um 11:00, 12:30 und 14:00 Uhr.

Strohschuhmacher

Über 30 Handwerkerinnen und Handwerker zeigen im Museum traditionelles Handwerk. Im täglichen Wechsel kann man einige von ihnen in und vor den Häusern erleben: von Strohflechter über Küfer und Bürstenbinder bis zu Bollenhutmacherin, Schäppelmacherin oder Gollerstickerin.

Jeden Tag von Mai bis September, 11 bis 17 Uhr.

Museumswerkstatt

In unserer Museumswerkstatt im Hotzenwaldhaus können Sie unter fachkundiger Anleitung  verschiedene Werkstücke fertigen, über Schlüsselborde und Kuckuckspfeifen bis zu Laternen oder Laubholzkörben.

Hauptsaison: Mitte Mai bis Mitte September, sowie in den Oster- und Herbstferien, täglich von 11 bis 16 Uhr (letzter Baubeginn 15.30 Uhr).
Nebensaison: Montag und Freitag geschlossen.

Es werden Materialkosten erhoben.