Zum Hauptinhalt springen

Führung: Eine Welt ohne Müll

mit Museumsmitarbeiter Konrad Smyrek

Museumsmitarbeiter Konrad Smyrek nähert sich der bäuerlichen Lebenswelt aus einem sehr modernen Blickwinkel. 

In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit noch ein Fremdwort  war, waren die Bauernhöfe schon mustergültige Systeme, die auf regenerative Energien und die Schonung der natürlichen Ressourcen setzten.  Es war eine Welt, die wie selbstverständlich und fast beiläufig ganz ohne Müll auskam. Es wird immer sinnvoller, darüber nachzudenken.