Tägliche und wöchentliche Angebote für Einzelbesucher

Entdecken Sie das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof.
Machen Sie sich anhand vielfältiger Vorführungen und Mitmachaktionen ein Bild vom Leben im Schwarzwald von anno dazumal.

Audioguide

Mit dem Audioguide können Sie sich ganz individuell durch das Museumsgelände leiten lassen. Die Multimedia-Geräte bieten spannende Informationen zum früheren Alltag der Schwarzwaldbauern und den baulichen Besonderheiten der Höfe und ihrer Nebengebäude.

Kuh-Vogtsbauernhof

Freie Führung durch das Museum

Lassen Sie sich durch das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof führen und entdecken Sie die Lebens- und Arbeitswelt der Schwarzwaldbauern von anno dazumal.

Kostenlose öffentliche Führung für Einzelbesucher täglich um 14.30 Uhr, im August zusätzlich um 11.30 Uhr.

Im Juli und im August bieten wir diese Führung täglich um 13 Uhr auch in englischer Sprache an.

Putzmühle

Kleine Gerätekunde

Eine Viertelstunde für die Dinge des Lebens - zumindest für die Dinge, die für das frühere Leben auf dem Land einmal unverzichtbar waren: Die Pflugschar, der Dengelstock, der Dreschflegel, die Putzmühle. Falls Sie sich unter all dem wenig vorstellen können, laden wir Sie herzlich zu unserer kleinen Nachhilfestunde ein.

Kostenlose Geräteführung für Einzelbesucher, im August täglich um 13.30 Uhr.

zahnraeder_51

Tägliche Mühlenvorführungen

Drei Mal am Tag hört man plötzlich ein Klappern und leises Klingeln, wenn die Getreidemühle von 1609 angeworfen wird. Seit über 400 Jahren wird in dieser Mühle Getreide, vor allem Roggen gemahlen.

Jeden Tag um 11:00, 12:30 und 14:00 Uhr.

Klopf- und Plotzsäge

Vorführung der Klopf- und Plotzsäge

Sonntags wird die historische Klopf- und Plotzsäge in Gang gesetzt. Die Säge wurde 1673 erbaut. Mit ihrer Hilfe können Stämme mit einer Länge von bis zu 6 Metern gesägt werden.

Jeden Sonntag um 13.00 Uhr.

zimmermann_7_filtered1

Täglich wechselnde Handwerksvorführungen

Über 30 Handwerkerinnen und Handwerker zeigen im Museum traditionelles Handwerk. Im täglichen Wechsel kann man einige von ihnen in und vor den Häusern erleben: von Strohflechter über Küfer und Bürstenbinder bis zu Bollenhutmacherin, Schäppelmacherin oder Gollerstickerin.

Jeden Tag von Mai bis September, 11 bis 17 Uhr.
Regelmäßige Handwerksvorführungen im Veranstaltungskalender

raeucherkueche_1_quer1

Kochvorführung in der Schwarzen Küche

Von Mai bis September können die Besucher erleben, was es heißt, wenn die Schwarze Küche im Falkenhof raucht.

Von Mitte Mai bis Mitte September mehrmals pro Woche von 11:00 bis 14:30 Uhr.

museumswerkstatt

Museumswerkstatt für Familien

In unserer Museumswerkstatt im Hotzenwaldhaus können Sie unter fachkundiger Anleitung  verschiedene Werkstücke fertigen, über Schlüsselborde und Kuckuckspfeifen bis zu Laternen oder Laubholzkörben.

Täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Freilichtmuseum-Vogtsbauernhof_Besenbinder

Besenbinder-Werkstatt im Vogtsbauernhof

Unter der Anleitung von Besenbinder Hans Heinzmann können Sie selbst einen Besen binden.

Von Anfang Juli bis Anfang Oktober jeden Donnerstag, 11.00 bis 17.00 Uhr.

Vogtsbauernhof_Bollenhut_Schaeppel

Bollenhuttracht im Museum

Begegnen Sie den Gutacher Trachtenträgerinnen mit der originalen Bollenhuttracht.

Jeden Sonntag von Mitte Mai bis Mitte September, 13.00 bis 15.30 Uhr.