Lernerlebnisse für Schulklassen

Sehen, wie’s aussah. Begreifen, wie’s ging. Wissen, wie’s war:
Museumspädagogische Programme für Schulen und Jugendgruppen.

Mit seinem museumspädagogischen Programm zeigt das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof als außerschulischer Lernort, dass die Vergangenheit viel mit der Gegenwart zu tun hat und das Museum deshalb etwas ist, was alle berührt und jeden persönlich angeht. Lebendige Museumsgespräche und abwechslungsreiche Aktivitäten laden die Schülerinnen und Schüler herzlich ein: zum Lernen, zum Begreifen, zum Erkennen und zum Erleben.

Lernerlebnisse für Schulklassen

Hier finden Sie eine große Auswahl verschiedener Erlebnisse - angepasst auf unterschiedliche Klassenstufen.

Die zu den Programmen angegebenen Preise verstehen sich inklusive Eintritt, Führung und Materialkosten.

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer

Hinweise für die Anmeldung, Preise und Lehrerfortbildungen.

Museumswerkstatt

In unserer Museumswerkstatt im Hotzenwaldhaus können Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter fachkundiger Anleitung verschiedene Werkstücke aus Holz fertigen. Angefangen von Kuckuckspfeifen, über Schlüsselborde bis zu Laternen oder Laubholzkörben – die Vielfalt ist groß.

Naturschule Ortenau

Es ist der pädagogische Anspruch des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof, mehr als ein schöner Ausflugsort zu sein. Wir sind ein mit allen Sinnen erfahrbarer Lernort fernab der Klassenzimmer. Unsere Themen sind fächerübergreifend und unsere Programme projektorientiert. Wir wollen sowohl kulturhistorische Tradition als auch soziale Kompetenz vermitteln.